Logo klein www.wildbiene.com Logo klein
Details Bienenstein terracotta
Details Bienenstein terracotta

Bienenstein terracotta

Art.-Nr.: 103

Bienenstein terracotta

In den letzten Monaten war die Nachfrage nach unseren Bienensteinen größer als unsere Produktionskapazität. Leider sind wir nun vorübergehend ausverkauft. Bisher wurden die Bienensteine in einem Wohnhaus mit angeschlossener Werkstatt getöpfert, getrocknet, gebrannt und verschickt, was unsere jährliche Produktionsmenge begrenzte. Ab April wird eine Werkstatt der Diakonie, die von Menschen mit Behinderungen betrieben wird, die Herstellung und den Versand der Bienensteine übernehmen. Dadurch wird es möglich sein, mehr Bienensteine herzustellen, und Engpässe sollten bald der Vergangenheit angehören. Voraussichtlich ab Juni werden wieder neue Bienensteine verfügbar sein. Die Bienensteine können Sie weiterhin über wildbiene.com bestellen.

Bienensteine können sowohl in Wildbienenwände, Fassaden und Mauern eingebaut werden, als auch einzeln aufgehängt werden. Jeder Bienenstein hat zwei durchgehende Löcher und kann dadurch sowohl hochkant als auch querkannt angebracht werden. Der Niststein besteht aus atmungsaktivem Ton, dies beugt einem Verpilzen der Brut im Inneren vor. Da der Bienenstein Regenwasser aufnehmen kann, sollte unbedingt ein regengeschützter Standort gewählt werden oder die Nisthilfe ein schützendes Dach erhalten! Der Bienenstein ist das Ergebnis von über zwanzigjähriger Nisthilfenforschung. Einige im Handel angebotene Nisthilfen werden für die empfindlichen Bewohner zu Todesfallen, weil unsachgemäße Materialien zum Absterben der Larven führen. Entscheidend für die Qualität einer Nisthilfe ist also, dass aus den angelegten Brutzellen im darauf folgenden Jahr viele junge Wildbienen schlüpfen. Das klappt mit dem nachhaltigen Bienenstein hervorragend, so dass der Wildbienenbestand (abhängig vom Nahrungsangebot und Gegenspielern) von Jahr zu Jahr größer wird. Die hübsche Nisthilfe hat 295 Nestgänge mit Durchmessern von 3 – 8,5 mm und bietet Nützlingen unterschiedlicher Arten ideale Nistbedingungen. Ein einzelner Nistgang für ca. 5 Brutzellen kostet somit 0,10 €. Bislang konnten 36 verschiedene Hautflüglerarten in unseren Niststeinen nachgewiesen werden. Der Bienenstein wird auch von Einsiedlerwespen besiedelt, die Blattläuse und kleine Raupen verzehren. Bei durchschnittlich fünf Brutzellen pro Nestgang, warten im Winter in einem voll belegten Bienenstein ca. 1500 kleine Helfer auf den Frühling/Sommer!

Der Bienenstein kann sowohl hochkant als auch längs eingebaut werden. Wird er auf einen Nagel oder einer Schraube aufgesteckt, kann der Bienenstein auch einzeln aufgehängt werden. Der Niststein besteht aus atmungsaktivem Ton und kann Regenwasser aufnehmen. Sowohl die eingetragene Nahrung als auch die Jungtiere in den Brutzellen können durch Feuchtigkeit verpilzen. Deshalb sollte unbedingt ein regengeschützter Standort gewählt werden oder die Nisthilfe ein schützendes Dach erhalten! 

Jeder Bienenstein wurde in Handarbeit getöpfert. Der Rohling wurde in einer speziellen Trockenscheune nur von Wind und Sonne getrocknet. Anschließend erfolgte der Brand in einem klimaneutral geheizten Brennofen. Die Bienensteine entsprechen weitgehend dem nebenstehenden Foto. (Abmessungen ca.: Höhe 25 cm, Breite 12 cm, Tiefe 8,5 cm; Gewicht ca. 4,5 kg)

Geeignet für jeden, der in Garten oder auf Balkon etwas für den Artenschutz tun und gleichzeitig Einblicke in die Welt dieser absolut friedlichen Insekten gewinnen möchte.

Dem Bienenstein liegt ein Leitfaden mit Hintergrundwissen und Anbringungshinweisen bei.

Auch eine nützliche und originelle Geschenk-Idee. :-)

Möchten Sie Mauerbienen für Ihren Garten kaufen? ">>>Hier<<< gibt es dazu Hintergrundwissen. 

Dieser Artikel ist leider zur Zeit nicht lieferbar!
Preis: 29,90 € (inkl. 19,0% Mwst.)