Logo klein www.wildbiene.com Logo klein
Details Blauer Beinwell
Details Blauer Beinwell

Blauer Beinwell
Symphytum asperum

Art.-Nr.: 201

Blauer Beinwell (Symphytum asperum)

hervorragende Nahrungspflanze für Wildbienen
frostfest und mehrjährig
gute Eingliederung in den angegebenen Lebensräumen
kaum Pflegebedarf da konkurrenzfähig

Deutscher Name: Blauer Beinwell, Comfrey, Rauher Beinwell
Blütezeit (Monat): Juni -August
Blütenfarbe: zuerst karminrot, dann himmelblau
Höhe: 70 cm
Lebensraum: an Gräben, feuchte Wiesen, Bauerngarten, Gehölzrand
Lichtverhältnisse: sonnig bis halbschattig
Bodenfeuchte: frisch feucht, nährstoffreich
Boden: tiefgründig humos
Verwendung: Blätter gut geeignet für Jauchen zum Düngen
Hinweise: kann konkurrenzschwache Pflanzen überwachsen
Bienen: Sandbienen, Hummeln

Sie erhalten ein Rhizom mit Blättern, verpackt in feuchtem Papier und Folie. Pflanzen Sie bitte die Pflanze umgehend an den dafür vorgesehenen Platz!

Hintergrundwissen
Der wissenschaftliche Name "Symphytum" ist auf Gelehrte zurückzuführen, die hiermit die medizinischen Eigenschaften der Pflanze vor über 2100 Jahren beschrieben: zusammenheilen. Auch der deutsche Name "Beinwell" bezieht sich auf diese Eigenschaften (Zusammenheilen von Knochen). Im Mittelalter empfiehlt Hildegard von Bingen diese Pflanze zur Wundheilung und Linderung bei Knochenbrüchen. Beinwell ist auch heute noch Bestandteil mehrere pharmazeutischer Fertigpräparate.
Der seltene Blaue Beinwell zeichnet sich durch dekorative, dunkelgrüne bereits im Winter erscheinende Blätter, sowie langanhaltende himmelblaue Blüten aus. Die alte Arzneipflanze ist eine hervorragende Hummelblume. Die Sandbiene Andrena symphyti ist ausschließlich auf Beinwell spezialisiert.

 

Preis: 3,90 € (inkl. 7,0% Mwst.)